Warum mein Herz für den Osten von Mallorca schlägt...

Zuerst eines vorweg: jeder Fleck auf dieser traumhaften Insel ist toll und traumhaft schön!

Warum mein Herz für den Osten und Südosten schlägt? Ich versuche mal nicht direkt ins Schwärmen zu kommen...im Südosten gibt es tolle Buchten, aber auch den traumhaften, langen "Es Trenc" Strand  https://www.holamallorca.com/magazin/straende/es-trenc.htm

Zahlreiche kleinere Buchten, wie die Cala Sa Nau, Cala Llombard, Cala S´amarador https://www.holamallorca.com/magazin/straende/s-amarador.htm

Man kann endlose Spaziergänge am Meer machen (für mich sehr wichtig wegen meinem Hund), z.B. an den Klippen von S`Estanyol oder am Kap von Ses Salines oder zum Castell de sa Punta de n’Amer am Strand von Son Servera...unheimlich gut essen und an unseren vielzähligen Strandbars mit den Füßen im Sand einen Sundowner genießen.

Es gibt schöne typische mallorquinische Dörfer, wie Porreres, Montuiri, Santanyi, Cala Figuera, Porto Colom, Porto Petro, Cala D`Or, Portocristo, Arta...und wir haben die schönsten Mandelbäume!

Ein weiterer Vorteil man erreicht schnell die Inselhauptstadt Palma und den Flughafen und durch den derzeitigen Ausbau der neuen Schnellstraße von Campos nach Llucmayor in Zukunft noch schneller.

Und eine wichtige Nachricht an alle Investoren...im wunderschönen Osten kann man noch zu vernünftigen Preisen bauen und seine Traumneubaufinca auf Mallorca erstehen oder realisieren.

Ich werde mich zukünftig jedem meiner Lieblingsplätze auf diesem traumhaften Fleckchen Erde widmen und hoffe Sie somit von meiner Leidenschaft für diesen Teil von Mallorca, den wundervollen Osten, anstecken zu können.

Bis bald Ihre Martina Dauber

Über Mallorca